"Ich möchte Brian Whipple für seine grundlegende Rolle beim Aufbau des starken Geschäfts von Accenture Interactive danken und dies ausdrücklich anerkennen. Er hat das schnelle Wachstum des Unternehmens vorangetrieben und ein bahnbrechendes Geschäftsmodell entwickelt, das die Branche weiterhin neu definieren wird", so Sweet weiter.

"Accenture Interactive hat sich in kürzester Zeit zum führenden digitalen Powerhouse an der Schnittstelle von Daten, Kreativität und Technologie entwickelt", sagt Droga. "In einer Zeit, in der die Welt danach strebt, wieder besser zu werden, wird Interactive weiterhin eine entscheidende Rolle bei der Schaffung von 360-Grad-Mehrwert für unsere Kunden spielen."

Der kreative Aspekt - so viel dürfte feststehen - wird im Kundengeschäft von Accenture Interactive mit David Droga an der Spitze auf jeden Fall eine größere Rolle spielen.



Markus Weber, Redakteur W&V
Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.