Zoja Paskaljevic wird Interims-CEO :
Dentsu Aegis wechselt Carat-Führung aus

Carat Deutschland verliert auf einen Schlag gleich mehrere Geschäftsführer. Bei der Carat-Mutter Dentsu Aegis ist von einer "strukturellen Neuausrichtung" der Agentur die Rede.

Text: W&V Redaktion

Zoja Paskaljevic räumt bei Carat auf
Zoja Paskaljevic räumt bei Carat auf

Carat Deutschland verliert auf einen Schlag gleich mehrere Geschäftsführer. Christopher Samsinger, Marc Nabinger und Katja Kahlfuss werden die Mediaagentur verlassen. Dentsu-Aegis-Chef Zoja Paskaljevic übernimmt die Führung des Tochterunternehmens bis auf Weiteres selbst. Michael Busch unterstützt ihn als Managing Director.

Bei Dentsu Aegis ist von einer "strukturellen Neuausrichtung" von Carat die Rede. Die Agentur gehe "auf Transformationskurs" und werde sich zu einem Beratungsunternehmen für "datengetriebene Marketinglösungen" entwickeln, heißt es in einer am Freitag verbreiteten Mitteilung.

Die bisherigen Carat-Geschäftsführer Jens Erichsen, Andrea Beninde und Kirsten Nachtigall bleiben an Bord. Am Standort Hamburg übernehmen Lars Königsberg und Nina Brit Brando  Aufgaben der bisherigen Geschäftsführerin Katja Kahlfuss.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.