Für die Kampagne gibt es mehrere Anlässe: Zum einen findet seit etlichen Jahren zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember die DFB-Aktion „"Danke ans Ehrenamt" in den Topligen Deutschlands statt. Zum anderen liegen die Ergebnisse der paneuropäischen SROI-Studie in Zusammenarbeit mit zehn Universitäten vor, die die soziale Wertschöpfung des Fußballs ermittelt. Dabei wurde für das Gemeinwohl in Deutschland eine soziale und ökonomische Wertschöpfung durch den Fußball von 13,9 Milliarden Euro pro Jahr errechnet. Bei der Studie haben die Wissenschaftler Zahlen aus drei Kernbereichen einfließen lassen: Wirtschaft, Gesellschaft und Gesundheit.



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.