Jung von Matt :
Edeka-Spot von JvM: Worauf es bei der WM ankommt

Für den besten Platz bei der Fußball-WM braucht es kein VIP-Ticket. Das macht der neue Edeka-Spot von Jung von Matt auf überaus charmante Weise deutlich.

Text: Markus Weber

Jung von Matt erzählt im Edeka-Spot die fiktive Geschichte eines (sympathischen) Fußballzwergs.
Jung von Matt erzählt im Edeka-Spot die fiktive Geschichte eines (sympathischen) Fußballzwergs.

In dem mehr als zwei Minuten langen Film wird die bislang kaum bekannte WM-Historie des Fußballzwergs "Neurundland" erzählt. Seit 1930 versuchen die Kicker dieses (fiktiven) Landes angeblich, sich für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Geklappt hat es bisher nie. Doch die Trauer darüber hält sich offenbar in Grenzen.

Im Training läuft es bei den Neurundländern immer prima. Aber in den entscheidenden Momenten auf dem Platz sind sie mit dem Kopf sichtlich woanders.

Konzipiert hat den Auftritt die Edeka-Stammagentur Jung von Matt. Gedreht wurde der Film von Trigger Happy Productions unter der Regie von Pep Bosch. Als Soundtrack ist die Fußball-Hymne "You'll Never Walk Alone" in der legendären Fassung von Gerry & The Pacemakers zu hören.

Ein Witz am Rande: Am Ende des Spots läuft eine Frau in holländischer Tracht durchs Bild.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dass man wegen der Fußball-WM nicht unbedingt nach Russland reisen muss, hat Anfang der Woche ja bereits Lufthansa bewiesen.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.