Kreation des Tages :
Eine spektakuläre Idee gegen Mobbing

Movistar erzählt, was Mobbing anrichten kann. Und die Story verläuft anders, je nachdem, wohin man das Smartphone neigt.

Text: Anja Janotta

Der "Freak" erlebt böses Mobbing.
Der "Freak" erlebt böses Mobbing.

Es ist nicht immer von außen zu sehen, was Mobbing mit den betroffenen Jugendlichen anstellt, wie die täglichen Sticheleien die eigene Welt zur Hölle machen. Wenn man möchte, ist die Welt für die Eltern zweigeteilt: In eine sichtbare Welt, die ihnen ihr Kind zeigt und eine unsichtbare, in der das Kind Kränkungen, Hänseleien und miese Witze ertragen muss, dies aber aus Scham selten publik macht.

Die spanische Telekommunikationsfirma Movistar hat sich schon vor längerer Zeit dieses brisanten Themas angenommen und mit mehreren spektakulären Videos auf die psychologische Sprengkraft des Cyberbullying für die Teenager aufmerksam gemacht.

Nun knackt Wunderman Buenos Aires auch technisch das Thema auf spektakuläre Weise: Denn das aktuelle Video erzählt zweierlei Stories. Eine, die die Geschichte eines schikanierten Jugendlichen zeigt und eine, die das zeigt, was die Eltern wahrnehmen: nur einen in sich gekehrten jungen Teenager, der viel am Handy sitzt. Je nachdem, wie man das Smartphone dreht, wird die eine oder die andere Story erzählt.

Ein kluger Schachzug, der zum Nachdenken und die Eltern zum Eingreifen anregt.

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Und - als  kleine Ergänzung - der ebenfalls sehr sehenswerte Vorgängerspot mit einem Handy-Domino:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.