Maik Königs, Stefan Rymar und Tobias Spörer bleiben als Geschäftsführer an Bord und verantworten weiterhin das Management von Elbkind. Sie werden zudem eine Partner-Rolle bei Reply übernehmen. Das Vorhaben muss noch vom Kartellamt genehmigt werden. Die Unternehmensberatung GP Bullhound hat den Deal eingefädelt, die auch die Übernahme von Namics durch Dentsu Aegis betreut hatte.

Langjährige Kunden von Elbkind sind unter anderem die Lufthansa, Mercedes-Benz, RITTER Ritter Sport und Die Techniker. Nähere Einblicke in ihre Kultur hat die Agentur der W&V außerdem in der Porträt-Serie "So arbeitet es sich bei ..." gewährt.


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Eines davon dreht sich um ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.