Frauenversteher: BBDO New York und M&Ms flirten gekonnt

Mit ihrem neuen Star Mrs. Brown und einem Latin Lover schickt das Schokodragee M&Ms einen neuen Spot auf Sendung. W&V Online zeigt das Video von der Kreativagentur BBDO, New York.

Text: Susanne Herrmann

01. Aug. 2012

Männer können besser gucken als denken und Frauen wollen um ihrer wahren Werte Willen geliebt werden: Ja, selbst diese Klischees kann man noch charmant inszenieren. Das beweisen die Kreativen von BBDO, New York, mit dem neuesten Werbefilm für die Schokolinsen von M&Ms (Mars): Die Hauptrolle spielt der neue M&M-Star Mrs. Brown, die erstmals zum Super Bowl 2012 auftrat. Diesmal hat sie eine Verabredung mit ihrem Latin Lover. Den spielt der in Kuba geborene Schauspieler William Levy, in Hollywood gerade heiß gehandelt.

Und während der charmante junge Mann eher einspurig unterwegs ist - ihm kommt es vor allem auf die Schokolade an - ist Mrs. Browns eher auf Äußerlichkeiten fixiert: Sie findet ihren Flirt eben auch lecker. Der Film ist im US-Werbeblock sowie auf Youtube zu sehen. Produktion: Smuggler.

Im Februar hatte Mrs. Brown bei ihrem ersten Auftritt gleich für viel Freude bei den Fans - und für Aufsehen auf einer eleganten Party gesorgt: Dachte doch manch einer, sie sei nackt.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Und setzt sich als ehemalige Textchefin und Gelegenheitslektorin für Sprachpräzision ein. Ihre Lieblingsthemen reichen von abenteuerlustigen Gründern über Super Bowl bis Video on Demand – dazwischen bleibt Raum für Medien- und Marketinggeschichten.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit