Unter einem "JMP" versteht die Agentur dabei einen neu geschaffenen Prozess zur Entwicklung von kommerziellen Produkt-, Service- und Markeninnovationen in Zusammenarbeit mit ihren Kunden.

Startkunde Euronics

Einen ersten JMP hat Grabarz & Partner 2018 mit dem Kunden Euronics durchgeführt. “Im JMP erfährt man völlig anderes Denken, völlig anderes Agieren im Team und auf Augenhöhe, sowie die Möglichkeit, neue Dinge auszuprobieren. Mit dem JMP haben wir uns einen unglaublichen Fundus an guten Ideen rund um Services fürs digitale Leben geschaffen. Darunter auch vier Schlüsselideen, mit denen wir tatsächlich in der Zukunft im Markt auftreten wollen”, sagt Jochen
Mauch, CDO/CMO Euronics Deutschland.

Anspruch der Agentur ist es, dass die Innovationen auch schnell umgesetzt werden. Deshalb unterstützt die Agentur bei den Implementierungsprozessen und will dabei helfen, Verantwortliche für die neuen Ideen zu begeistern. Nach Bedarf setzt Grabarz & Partner digitale Innovationen und Apps auch selber um. Statt langwierige Innovationsprozesse anzustoßen, soll JMP Ergebnisse nach spätestens vier bis sechs Wochen liefern. Weitere Informationen soll es in Kürze auf der Webseite geben.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.