Imagekampagne :
HD+ startet Imagekampagne mit Heye

Fernsehen, Satellitenempfang und HD+ - das gehört zusammen. Eine groß angelegte Imagekampagne trommelt dafür ab sofort..

Text: Julia Gundelach

Adam und …? Tom und …? Gin und …? Fernsehen und …? Es gibt Dinge, die gehören einfach zusammen. So wie Fernsehen und HD+. Unter diesem Motto starten die Astra-Tochter HD+ und die Münchner Agentur Heye jetzt eine breit angelegte Imagekampagne mit dem Slogan "Fernsehen und HD+ gehören einfach zusammen".

Die Kampagne umfasst Print-, POS- und Online-Aktivitäten und wird von August an um TV-Spots ergänzt. Auch die HD+-Website erhält ein Update.

Die Kampagne, die sich sowohl an B2B- als auch an B2C-Zielgruppen richtet, spielt mit plakativen Assoziationen, witzigen Wortketten und ist geprägt von starken Motiven, prägnanten, kurzen Geschichten und einer auffallenden Farbwelt.

Hier ein Motiv:

Was zusammengehört.

Was zusammengehört.

Mit der neuen Werbewelle möchte das Unternehmen die Richtung vorgeben, mit der sich das Unternehmen im wachsenden hoch auflösenden Markt aufstellt. Der neue Auftritt löst bisherige Kampagnen mit eher erklärendem Charakter ab. Nicht mehr allein HD steht im Fokus, sondern HD+.

"Mit dem neuen Ansatz zeigen wir Zuschauern anschaulich: Wenn Du an Fernsehen und Satellitenempfang denkst, dann denke automatisch auch an HD+. Weil es einfach zusammengehört", so Marketingleiterin Anika Köpping.

Das Bruttomediavolumen der Kampagne umfasst 10 Millionen Euro - allein für das zweite Halbjahr 2018.


Autor:

Julia Gundelach
Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Aktuelle Stellenangebote