Wofür Health Angels stehen will? "Wir wollen ungewöhnliche Kommunikation machen und auch nützliche Produkte entwickeln", sagt Reichl. "An uns soll man nicht vorbeikommen." Sie verspricht sich viel von der Anbinding an die Hirschen-Gruppe, denn einerseits bräuchten Healtcare-Experten ein tiefes Wissen, andererseits mangle es oft an kreativen Herangehensweisen, weil Gesundheitsthemen Kreativen oft schwer, restriktiv und monothematisch erscheinen. Dafür stehe nun die gesamte Gruppe bereit mit ihren Agenturen von Zum goldenen Hirschen (Werbung) über Ressourcenmangel (Multichannel), Vorn (Strategie) und 365 Sherpas (Consulting), um nur einige zu nennen.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.