Los geht es mit 20-Sekündigen TV-Spots, die auf verschiedenen reichweitenstarken TV-Sendern Premiere feiern. Weitere Auftritte in den Bereichen Digital Video und Digital Audio runden die Kampagne ab. Sämtliche eingesetzten Mediakanäle sind datengestützt miteinander verzahnt und werden auch mit den Performance-Maßnahmen von Airhelp zusammengeführt.