Neubeginn für den Kulturbetrieb

Der Staub, der die Hauptrolle in dem etwas anderen Tanzvideo spielen darf, ist für die Kreativen der Agentur "ein Symbol des Stillstands, das wir verwandeln wollten in ein Symbol des Neubeginns", sagt Alexander Nagel, Kreativgeschäftsführer bei Serviceplan Campaign. Das Video, bei dem Emilia Möbus Regie führte, ist aktuell auf dem Instagram-, Facebook-, Twitter- und YouTube-Kanal der Bamberger Symphoniker zu sehen.

Serviceplan Campaign arbeitet bereits seit dem Frühjahr 2019 für das Orchester und hat unter anderem auch bereits den Image-Film "The Sound of Bamberger Symphoniker" umgesetzt. Hier hatte auch das "Bam" als Teil der "Klang-DNA" der Musiker seinen ersten Auftritt.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Credits: Bei Serviceplan Campaign waren neben Alexander Nagel und Emilia Möbus Hendrik Haupt (Idee), Jonas Herr (Beratung) und Jonas Menze (Art) beteiligt. Die 3D Artists waren Alvaro Moreira, Manuel Klein und Sebastian Kowalski. Für das Compositing zeichnet Tobias Müller verantwortlich.



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde