Agentur-Ranking :
Jetzt Zahlen melden: Umsatzranking der inhabergeführten Agenturen

Nun erfolgt wieder der Aufruf, den Umsatz-Fragebogen für das Ranking der inhabergeführten Agenturen rechtzeitig auszufüllen und einzusenden. Meldeschluss ist in diesem Jahr der 24. Februar.

Text: Conrad Breyer

Einsendeschluss für das diesjährige Agenturranking ist der 24. Februar.
Einsendeschluss für das diesjährige Agenturranking ist der 24. Februar.

Wer wird in diesem Jahr das Ranking der inhabergeführten Agenturen anführen? Wird erneut die Serviceplan-Gruppe den meisten Umsatz melden können? W&V und Horizont werden Ende März das neue Umsatzranking der größten inhabergeführten, unabhängigen Werbeagenturen veröffentlichen, für das wir ab sofort um Ihre Meldungen bitten.

Mitmachen können Agenturen, die mindestens 25 Prozent ihres Gross Income mit klassischer Werbung machen und ihr Geschäftsergebnis testieren lassen. Den Fragebogen für das Ranking und alle weiteren Informationen finden Sie hier als PDF-Download.

Einsendeschluss ist Freitag, der 24. Februar 2017.

Die Münchner Agentur Serviceplan stand 2015 mit einem Gross Income von 250,12 Mio. Euro an der Spitze der Rangliste vor Jung von Matt (77,33 Mio. Euro) und Media Consulta (54,93 Mio. Euro). Auf Rang vier und fünf folgten wie schon im Vorjahr die Nürnberger Agentur Vertikom und die Hirschen Group. Aufsteiger in den Top 10 waren Thjnk (Platz 7), Kolle Rebbe (Platz 9), Grabarz & Partner (Platz 10). Um exakt 6,21 Prozent hatten die 50 größten Agenturen 2015 zugelegt (Vorjahr: 10,5 Prozent). Das Gesamtvolumen lag bei 989,45 Mio. Euro.

Prognosen zufolge (Schickler Media Index) wächst der Werbemarkt in Deutschland 2016 netto auf 43,7 Mrd. Euro an (2015: 42,7 Mrd. Euro). Die Zahlen für 2017 werden Einschätzungen der Branchenverbände zufolge weit verhaltener ausfallen.


Autor:

Conrad Breyer, W&V
Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er liebt alles, was Struktur hat in der Agenturwelt und Werbern unter den Nägeln brennt. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LSBTI-Rechte, insbesondere in der Ukraine.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!