Parallel zum Film, der erneut von Czar mit Regisseur Ben Callner umgesetzt wurde, hat Jung von Matt/Next Alster zahlreiche Social Assets sowie eine umfangreiche Landingpage produziert, auf der alle Antriebstechnologien und deren Vorteile für Mensch und Umwelt detailliert erklärt werden. Die Kampagne wird in mehreren europäischen Ländern eingesetzt und startet zeitgleich zur Bosch Connected World Conference in Berlin.

Verantwortlich für die Kreation war bei Jung von Matt David Leinweber. Boris Dolkhani, Jochen Stein und Tim Dworak betreuten das Projekt auf Kundenseite. Produziert wurde der Clip von Czar Film unter der Regie von Ben Callner. Die Musik kommt von White Horse Music.

Opinary-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Opinary angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Kreation des Tages mehr verpassen: Jetzt den Kreativ-Newsletter abonnieren!



Marina Rößer © privat
Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.