Jung von Matt arbeitet derweil an der Neuaufstellung der Führungsriege; die Agentur kündigt für "demnächst" offizielle Informationen zur neuen Aufstellung an. Dem Vernehmen nach wird der Vorstand verkleinert und stattdessen ein Partnermodell für verdiente Mitarbeiter eingeführt. Jean-Remy von Matt, einer der beiden Agenturgründer und bis dato Kreativchef von Jung von Matt, soll in den Aufsichtsrat wechseln, heißt es weiter.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.