Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Gemeinschaftsprojekt von Aikyou, Jung von Matt und Amann hat auf der Messe SXSW demnächst seinen großen Auftritt. Denn Protegé ist nominiert für den Interactive Innovation Award. JvM präsentiert den Case und eine weitere Arbeit dort - unter lauter Startups - und ist selbst auch mit einem Messestand vertreten. Vielleicht, sagt Aydemir, findet sich über diesen Weg jemand, der in die Protegé-Technologie investieren will. Wearable Tech ist schließlich ein Riesenthema, nur gibt es noch nicht sehr viele überzeugende Anwendungen, wie moderne Technologien in Bekleidung genutzt werden und Probleme lösen helfen können.

Gün Aydemir ist seit September 2019 Co-Kreativchef beim Stuttgarter JvM-Ableger. Er kam damals von der Berliner Agentur Creative Cosmos 15. Sie war unter anderem von Schauspieler Matthias Schweighöfer und TV-Moderator Joko Winterscheidt gegründet worden. Bei der "Neckar" traf er auf bekannte Gesichter. Denn für die Agentur war er bereits von 2009 an einige Jahre tätig. "Jung von Matt/Neckar zeichnete immer schon ein gewisser Innovationscharakter aus - mit einer Mischung von Ernsthaftigkeit und Verspieltheit", so der Kreative.

Opinary-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Opinary angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.