Das Thema Wegsehen und Hinschauen hat Evoq zudem mit einer Guerilla-Aktion aufgegriffen. Schwarz vermummte Gestalten in den Straßen von Zürich konfrontierten Passanten mit gelben Informationstafeln. Die Videos und Fotos der Aktion werden in sozialen Kanälen gestreut. Im Mittelpunkt steht eine überarbeitete Webseite, auf der zu Spenden aufgerufen wird.

Mit einer Guerilla-Aktion macht das Sozialwerk Pfarrer Sieber auf Obdachlosigkeit in Zürich aufmerksam.

Mit einer Guerilla-Aktion macht das Sozialwerk Pfarrer Sieber auf Obdachlosigkeit in Zürich aufmerksam.

Die Agentur gestaltet bereits zum vierten Mal eine Spendenkampagne für das Sozialwerk Pfarrer Sieber.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.