"Die Anstalt" :
Klicktipp: ZDF-Wahlkampfanalyse von "Alt und Matt"

In der gestrigen Ausgabe der ZDF-Comedysendung "Die Anstalt" hat ein Werbeexperte der Agentur "Alt und Matt" den Wahlkampf der Bundeskanzlerin analysiert. Film ab!

Text: W&V Redaktion

Alfred Dorfer (r.) von "Alt und Matt" analysiert den Wahlkampf der Kanzlerin.
Alfred Dorfer (r.) von "Alt und Matt" analysiert den Wahlkampf der Kanzlerin.

In der gestrigen Ausgabe der ZDF-Comedysendung "Die Anstalt" durfte ein Experte der Werbeagentur "Alt und Matt" den Wahlkampf von Bundeskanzlerin Angela Merkel analysieren. In die Rolle des Werbers schlüpfte der österreichische Kabarettist Alfred Dorfer.

Dorfer knöpfte sich dabei auch die (vermeintlichen) Wahlkampagnen aller anderen Parteien vor.

Unter diesem Link geht's zur Mediathek (die "Alt und Matt"-Analyse erfolgt innerhalb der ersten fünf Minuten)

ZDF-Mediathek "Die Anstalt" (Screenshot)

ZDF-Mediathek "Die Anstalt" (Screenshot)

Im wirklichen Leben wird die Hamburger Agentur Jung von Matt den CDU-Bundestagswahlkampf im kommenden Jahr betreuen.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.