Krombacher erweitert Sortiment

Mit der Kampagne läutet Krombacher außerdem eine Produktoffensive für das Jahr 2020 ein. Die Limonade Schweppes Fruity erweitert ihre Range mit Mango & Passionfruit. Später im Jahr kommend dann noch  Schweppes Virgin Cocktails hinzu. Zum Start werden die Sorten Virgin Mojito und Virgin Moscow Mule im Handel erhältlich sein. Auch bei Vitamalz, Fassbrause und den Biermix-Getränken sind neue Sorten in der Pipeline.

Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz der Privatbrauerei insbesondere durch die Erfrischungsgetränke rund um die Marke Schweppes um 1,4 Prozent auf 862 Millionen Euro. Rund ein Drittel des Gesamtausstoßes von 7,6 Millionen Hektolitern entfalle Unternehmensangaben zufolge bereits auf alkoholfreie Getränke und alkoholfreies Bier.

Die Geschäftsführung kündigt neue Produkte an. "Wir werden im alkoholfreien Bereich deutlich wachsen", erklärt Riehs. Aber auch bei alkoholhaltigem Bier zeigt er sich für die Nachfrage im laufenden Jahr angesichts der Fußball-EM optimistisch.

Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.


Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.