Lunchbox :
Leo Burnett gelingt Viralhit mit Spot für Jugendamt

Ein kleiner Junge rührt das Netz: Dieser Werbespot aus Norwegen war eine der erfolgreichsten internationalen Bewegtbild-Kampagnen der Woche. 

Text: W&V Redaktion

Der Spot "Lunchbox" ist eine der erfolgreichsten internationalen Bewegtbild-Kampagnen der Woche.
Der Spot "Lunchbox" ist eine der erfolgreichsten internationalen Bewegtbild-Kampagnen der Woche.

Eine der erfolgreichsten internationalen Bewegtbild-Kampagnen der Woche war "Lunchbox" von Kitchen Leo Burnett Norway. Laut Adweek kam der einminütige Clip auf 128 Millionen Visits. Die zu Herzen gehende Geschichte: Ein kleiner Junge schämt sich, weil er als Einziger in seiner Schulklasse kein Pausenbrot hat - bis ihm jemand eine komplette Brotzeit in die Lunchbox schmuggelt.

Die Kampagne wirbt für die Vermittlung vernachlässigter Kinder an Pflegeeltern. Auftraggeber ist die Regierungsbehörde Barne-, ungdoms- og familiedirektoratet (Bufdir), die in Norwegen als eine Art landesweites Jugendamt fungiert. Die Agentur Kitchen in Oslo ist ein Joint Venture von Leo Burnett und Publicis.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.