Agile Konstrukte auch in anderen Branchen

Für Tobias Schalkhaußer ist das Agenturmodell mit Brainlab "für uns der nächste logische Schritt. Wir glauben, dass nur solche agilen Konstrukte den Anforderungen gerecht werden und wollen deshalb auch für dieses Modell der Zusammenarbeit werben - auch in anderen Branchen."

Brainlab entwickelt, fertigt und vertreibt softwaregesteuerte, medizintechnische Lösungen, die die Behandlung von Patienten optimieren und Ärzten den nötigen Zugriff auf die Patientendaten erleichtern sollen.

Die Münchner Agentur Schalk & Friends betreut neben Brainlab unter anderem Kunden wie die Bayerische Staatsoper, Colliers, Polarstern, MSD Sharp & Dohme, die Pinakothek der Moderne und Uvex.


Autor:

Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.