Die Mannschaft :
Nationalmannschaft: DFB bündelt Aufgaben bei Mutabor

Der Deutsche Fußball-Bund lässt ab sofort die gesamte Kommunikation rund um seine Nationalmannschaften von einer einzigen Agentur betreuen - Mutabor aus Hamburg.

Text: Markus Weber

"Die Mannschaft" in kyrillischer Schrift: Die Fußball-WM 2018 wird in Russland stattfinden.
"Die Mannschaft" in kyrillischer Schrift: Die Fußball-WM 2018 wird in Russland stattfinden.

Die Hamburger haben sich jetzt in einem entsprechenden Pitch durchgesetzt. Der Vertrag zwischen DFB und Mutabor läuft bis Ende 2018 und umfasst alle Kommunikationsmaßnahmen der Männer- und Frauen-Nationalelf sowie sämtlicher U-Nationalmannschaften.

Bereits vor zwei Jahren hatte der DFB für die Herren-Nationalmannschaft die neue Wort-Bild-Marke "Die Mannschaft" eingeführt - in Anlehnung an bekannte traditionelle Nationalelf-Kosenamen wie Squadra Azzurra (Italien), Three Lions (England), Les Bleus (Frankreich), Elftal (Niederlande) oder Sbornaja (Russland).

Mutabors Aufgabe sei es nun in erster Linie, das Profil der deutschen Nationalmannschaften bei den jungen, internationalen Zielgruppen zu schärfen. Die Agentur hatte zuletzt bereits den Markenauftritt der Fußball-Bundesliga einem Refresh unterzogen.

Die von Johannes Plass und Heinrich Paravicini geführte Designschmiede beschäftigt in der Hansestadt etwa 100 Mitarbeiter.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.