Etatgewinn :
Neu gegründete Agentur Uwe gewinnt Euro-Leasing

Im Juli haben Nic Heimann und Mathias Lamken "Uwe" gegründet. Nun melden sie einen weiteren neuen Kunden.

Text: Daniela Strasser

Nic Heimann (li.) und Mathias Lamken führen ihre Agentur von Hamburg aus.
Nic Heimann (li.) und Mathias Lamken führen ihre Agentur von Hamburg aus.

Die im Juli neu gegründete Agentur Uwe aus Hamburg hat den Kunden Euro-Leasing gewonnen. Der LKW-Vermieter ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG und Teil der neu gegründeten Mobility Unit, in der das Unternehmen verschiedene Aktivitäten bündeln will. Euro-Leasing bietet seinen Kunden individuelle Mietverträge an und will sich als Dienstleister mit modernen Lösungen für die Lkw-Branche zeigen.

Ziel des langfristig angelegten Kommunikations-Konzepts sei es, der Speditionsbranche und ihren Protagonisten mehr Anerkennung entgegenzubringen, heißt es von der Agentur. Das Kampagnenmotto lautet „World of Heroes“. Die Kampagne wird zur IAA Nutzfahrzeugmesse Ende September in Hannover auf einem dafür konzipierten Messestand gelauncht. Neben Euro-Leasing sind dort noch vier weitere Kunden aus dem Bereich Service-Dienstleistungen für die Speditionsbranche als Absender präsent: Truckjobs, LogPay, BFS und TruckParking Europe. Sie gemeinsam sind Initiator der Initiative „World of Heroes“. Verantwortlich für die Kampagne ist bei Euro-Leasing CEO Armin Hofer. Neben dem Messestand kümmert sich die Agentur Uwe auch um den Werbe-Auftritt in Social Media sowie um Anzeigen und Plakate.


Autor:

Daniela Strasser, W&V
Daniela Strasser

Redakteurin bei W&V. Interessiert sich für alles, was mit Marken, Agenturen, Kreation und deren Entwicklung zu tun hat. Außerdem schreibt sie für die Süddeutsche Zeitung. Neuerdings sorgt sie auch für Audioformate: In ihrem W&V-Podcast "Markenmenschen" spricht sie mit Marketingchefs und Media-Verantwortlichen über deren Karrieren.