Im März hatte der McDonald's Deutschland den "Standardetat für nationale Werbemaßnahmen" bei Heye gekündigt, wie das Unternehmen damals per Pressmitteilung verkündete. Der Agentur bleibt allerdings ein Trost: nicht betroffen sind lokale Werbeaktivitäten, sowie Produktion und Herstellung aller landesweit eingesetzten gedruckten Werbematerialien. Der Pitch lief noch unter dem alten Marketing-Vorstand Martin Nowicki an. Im Mai wiederum hatte der Burgerbrater dann das Comeback von Werner verkündet: Der KFC-Marketer war bereits von 2002 bis 2006 als Marketing-Direktor bei McDonald's. In dieser Zeit entstand der Claim "Ich liebe es". 


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.