Das Key-Visual können alle Unterstützer nützen

Jetzt suchen die Macher möglichst breite Unterstützung. Daher steht das Key-Visual allen engagierten Menschen, Organisationen und Unternehmen, die das Artwork "Kein Held ohne Maske / Be A Masked Super Hero" für eigene Aktionen nutzen wollen, uneingeschränkt und unentgeltlich zur Verfügung. Nicht fehlen darf der Aufruf, sich selbst mit Maske oder Tuch oder dem Superhelden als Profilbild zu posten, beispielsweise auf Insta. Und natürlich stets mit dem Hashtag #keinheldohnemaske.

Die Kampagne ist bereits gestartet, verlinkt unter anderem auf DIY-Anleitungen zur Herstellung eigener Masken, beschreibt den Umgang damit und mehr. Für Embassy of Dreams-Chef Helmut Hartl, einem der Treiber des Projekts, ist es eine echte Herzensangelegenheit. Denn jeder Mensch, der nicht infiziert wird, ist nicht zuletzt ein Gewinn für die Gemeinschaft und kann so andere schützen.

Alle Entwicklungen im Liveblog:



Peter Hammer
Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.