Neugeschäft :
Rewe, Campari, Wolfskin: Die Etats der Woche

Neugeschäft für die Agenturen Thjnk, Lukas Lindemann Rosinski, Ray Sono, Brandtouch, Pilot, Minax, Fischer Appelt, Coma, Sinner Schrader, Hochburg, Wilde & Partner.

Text: Nicole Mork

Jeden Freitag fasst W&V Online an dieser Stelle die Etatgewinne der Woche zusammen. In dieser Woche gab es Neugeschäft für Thjnk, Lukas Lindemann Rosinski, Ray Sono, Brandtouch, Pilot, Minax, Fischer Appelt, Coma, Sinner Schrader, Hochburg, Wilde & Partner.

Heimat in Berlin gibt den Rewe-Etat nach drei Jahren wieder ab – und zwar an Thjnk in Hamburg. Mehr dazu

Lukas Lindemann Rosinski arbeitet künftig für die Spirituosenmarke Campari. Die Marke will jünger werden. Mehr dazu

McDonald’s hat den Digital­etat vergeben. Die Münchner Agentur Ray Sono sichert sich den Neukunden. Mehr dazu

Das Online-Möbelhaus Westwing arbeitet aktuell an einer neuen globalen Markenstrategie. Brandtouch begleitet die Neupositionierung als internationale Leadagentur. Mehr dazu

Outdoor-Etat: Die Hamburger Piloten haben sich in einem mehrstufigen Pitch den Media- und Performance-Etat von Jack Wolfskin gesichert. Um die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern und das Image der Outdoor-Marke aufzupolieren, setzt Pilot auf eine crossmediale Kampagne, die neben TV und Online in reichweitenstarken Umfeldern auch Performance Marketing umfasst. Der Startschuss für die Kampagne "Spürst du es auch" (Kreation: Interone) fällt bereits in den kommenden Tagen auf den TV-Sendern ARD, RTL, Sat.1, ProSieben und Vox. Online wird die Offensive in relevanten Wetter-, Outdoor- und Sportumfeldern zu sehen sein.

Jugend-Kreativwettbewerb: Für die 47. Auflage des interna­tionalen Kreativwettbewerbs "Jugend Creativ" hat sich die internationale Arbeitsgruppe der europäischen Genossenschaftsbanken die Agentur Minax an Bord geholt. Die Spezialisten für Jugend- und Zielgruppenmarketing konnten im Pitch überzeugen und begleiten den Wettbewerb ab sofort als Leadagentur. Der Contest, der in Deutschland von den Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgerichtet wird, bietet Kindern und Jugendlichen ein Experimentierfeld für ihre Kreativität und greift jährlich ein aktuelles Thema auf. In diesem Jahr findet der Wettbewerb unter dem Motto "Freundschaft" statt.

PR-Etat: Die Kommunikations-Experten von Fischer Appelt zeichnen ab sofort als Leadagentur für den kreativen Content samt Media- und Blogger-Relations von Beam Suntory Deutschland verantwortlich. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht unter anderem die Weiterentwicklung der Marken Jim Beam, Maker’s Mark und Kilbeggan. Die Marken- und Produktkommunikation im Bereich PR wird von Fischer Appelt entwickelt und umgesetzt. Die Creative Content Group ist der neue Ansprechpartner für die Fach- und Publikumspresse in Deutschland und kreiert künftig neue Inhalte für die klassische PR, Blogger-Relations und Online-Kommunikation.

Neue Webseite: Avery Zweckform, ein Hersteller von PC-bedruckbaren Medien, will seine unterschiedlichen Kunden aus dem B-to-B- und B-to-C-Bereich gleichermaßen im Netz erreichen. Die Agentur Coma entwickelt dazu das Frontdesign der neuen deutschsprachigen Webseite. Derzeit entwickelt Coma eine neue Content-Strategie.

Lead-Etat: Guardian Industries, Hersteller von industriellen Glasprodukten, hat sich für Sinner Schrader als kreative und digitale Leadagentur für Europa, einschließlich Russland und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), entschieden. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die Entwicklung einer digitalen und kreativen Strategie. Die ersten Aufträge umfassen digitale Projekte mit Schwerpunkt auf mobilen Anwendungen und klassischen Kommunikationskanälen wie Print, Verpackungen und Events.

Produktkatalog: Der Wendlinger Elektrowerkzeughersteller Festool setzt für seinen Werbeauftritt künftig auf die Stuttgarter Designagentur Hochburg. Die junge, 2011 gegründete Agentur konnte sich den Zuschlag dank einer detaillierte Zielgruppenanalyse sichern und ist ab sofort für die Neuauflage des Produktkatalogs Automotive verantwortlich. Um dem Katalog einen optisch moderneren Anstrich zu verpassen, setzt Hochburg erstmals auf Augmented Reality. Die Zusammenarbeit wurde bereits auf weitere Medien ausgeweitet.

Im Inselfieber: Fincallorca, eine Online-Vermittlung von Fincas und Ferienhäusern auf Mallorca, will bekannter werden und setzt ab sofort auf die Unterstützung von Wilde & Partner. Die Kommunikations-Spezialisten aus München übernehmen zum 1. September 2015 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Touristikunternehmen. Der Schwerpunkt des PR-Auftrags liegt auf gezielten PR-Maßnahmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.