S&F Hamburg :
Scholz & Friends-Geschäftsführer André Klein verlässt die Agentur

André Klein, einer der drei Kreativ-Geschäftsführer am Standort Hamburg, wird Scholz & Friends verlassen. Zusammen mit einer S&F-Kollegin gründet er die Agentur Saint Brand.

Text: Markus Weber

Der langjährige Scholz & Friends-Werber André Klein macht sich selbstständig.
Der langjährige Scholz & Friends-Werber André Klein macht sich selbstständig.

Seit 2010 war André Klein Geschäftsführer bei Scholz & Friends (S&F) in Hamburg. Davor war der gelernte Texter bereits von 2003 bis 2006 Kreativdirektor und Family-Leiter bei den Freunden.

Zum 1. Juli will der 48-Jährige nun aber ein neues Kapitel aufschlagen. Zusammen mit Cornelia Wagner, Account Director bei Scholz & Friends, gründet er in Hamburg die Agentur Saint Brand. Den bisherigen S&F-Kunden Ostfriesische Tee-Gesellschaft (Meßmer, Milford) werden die beiden als Kunden mitnehmen.

Wie Scholz & Friends auf Nachfrage von W&V bestätigt, wird Kleins Stelle nicht nachbesetzt. Mit Wolf Heumann und Markus Daubenbüchel verfügt S&F Hamburg auch nach Kleins Abgang immer noch über zwei Kreativ-Geschäftsführer.

Erst vor vier Wochen war bekannt geworden, dass Scholz & Friends-Kreativchef Niels Alzen die Agenturgruppe ebenfalls verlassen wird.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.