Scholz & Friends Trademarks :
Scholz & Friends gründet Agentur für Handelsmarketing

Handelsmarken bekommen für die Deutschen immer mehr Bedeutung. Sie stellen schon 40 Prozent des Sortiments. Darauf will jetzt auch die Hamburger Scholz & Friends reagieren und gründet eine Spezialagentur, die Scholz & Friends Trademarks.

Text: W&V Redaktion

Marc Duncker und Sandra Bock leiten die neue Agentur.
Marc Duncker und Sandra Bock leiten die neue Agentur.

Handelsmarken bekommen für die Deutschen immer mehr Bedeutung. Sie stellen schon 40 Prozent des Sortiments. Dem Trend kommt nun die Hamburger Scholz & Friends entgegen und gründet eine Spezialagentur, die Scholz & Friends Trademarks. "Mit Scholz & Friends Trademarks bieten wir Kunden die Kreativität und strategische Kompetenz, für die Scholz & Friends steht, gepaart mit einer außergewöhnlichen Retail- und Designexpertise", so Sven Jarck, COO der Gruppe.

Kümmern soll sich die Neugründung vordringlich um Shoppermarketing, Kaufverhalten und Konsumenteninsights. Dazu gehört auch die Beratung zur strategischen Ausrichtung des Markenportfolios, dem Brandbuilding und ‑shaping, dem Verpackungsdesign, der Produktentwicklung sowie der PoS-Führung und bietet eine professionelle Produkt- und Markenberatung. Dabei kann die Agentur auf das gesamte Scholz & Friends und WPP-Netzwerk zurückgreifen. Sandra Bock und Marc Duncker bilden die Doppelspitze der Agentur.

"Handelsmarken werden eine immer stärkere Rolle als Innovatoren im Einzelhandel einnehmen. Sie können durchaus einen Premiumanspruch und eine starke Markenidentität haben. Sie richtig zu definieren, zu entwickeln und zu gestalten ist eine der wichtigsten Aufgaben. Dafür ist es wichtig, ein guter Beobachter zu sein", betont Sandra Bock. Co-Chef Marc Duncker sagt: "Mit Handelsmarken zu arbeiten bedeutet, sehr nachhaltig und fundamental arbeiten zu müssen. Alles, was wir tun, muss ins große Gesamtbild der Muttermarke passen und gleichzeitig höchst begehrlich sein – so kreieren wir starke Eigenmarken, die wiederum die Dachmarke stärken."


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.