Die neunminütige Dokumentation in Englisch und Deutsch, die ab sofort auf der Landingpage lifeboatexperiment.org zu sehen ist, soll auch Zuschauer die Strapazen nachfühlen lassen:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein 60 Sekunden dauernder Trailer wird im Kampagnenzeitraum in Cinemaxx-Kinos im Trailerblock zu sehen sein. Mit PR und Social Media soll die Kampagne national und international verbreitet. Auch Influencer werden eingebunden und sollen den Hashtag #lifeboatexperiment verbreiten. 

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterdreh zur Oscar-nominierten Dokumentation

Die Kreation der gesamten Kampagne stammt von Serviceplan Hamburg. Die Produktion übernahm Markenfilm. Sie engagierten den Regisseurs Skye Fitzgerald. Er steckt ebenfalls hinter dem Oscar-nominierten Dokumentarfilm "Lifeboat" von 2018, bei dem es um die Arbeit von Sea-Watch geht.

Der Psychologe Michael Thiel begleite die Dreharbeiten. Die PR- und Social-Media-Aktivitäten verantwortete Achtung, die Mediastrategie Mediaplus



Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Chefredakteurin. Sie lässt sich von spannenden Marken- und Transformationsgeschichten begeistern und hat ein Faible für Digitalmarketing und Social Media. Neben der Contentstrategie treibt sie das Eventbusiness von W&V voran und steht selbst gern auf der Bühne. Sie liebt Reisen, Food und Fitness – und seit Corona auch wieder ihre alte Honda 500.