Kreation des Tages :
So klingt eine Reise nach Südostasien

Klänge können Gefühle intensivieren und Erinnerungen hervorrufen. Das macht sich die Fluggesellschaft Cathay Pacific zunutze und komponiert einen Song aus Reisegeräuschen. 

Text: Verena Gründel

Es kann durchaus laut werden - auf Reisen nach Südostasien.
Es kann durchaus laut werden - auf Reisen nach Südostasien.

Der Sicherheitsgurt rastet ein, das Essen brutzelt im Wok am Straßenstand, die Rikscha rattert vorbei und die Straßenmusiker trommeln mit ihren Bambusstäben. So klingt Urlaub in Südostasien. Aus Reiseklängen wie diesen haben die Agenturen McCann Worldgroup Malaysia und Hong Kong einen Song für die Fluggesellschaft Cathay Pacific komponiert.

"The Sounds of Travelling Well" soll die Faszination Reisen akustisch einfangen. Die Produzenten haben dafür unzählige von Klängen und Geräuschen auf einem Trip durch Südostasien eingefangen und daraus eine Mischung aus Rhythmus und Melodie zusammengestellt. Eine witzige Idee, die vielleicht keine goldene Schallplatte gewinnt, aber durchaus so manchen Reisefan in Gedanken zurück an die Plätze seiner letzten Asienreise versetzt.

Ein passendes Video zeigt wie ein Making-Of einzelne Orte der Tonaufnahmen. Noch bis Ende August kann man sich Song und Video auf der Webseite der Airline anhören. Der Launch wurde von einem Gewinnspiel begleitet: Teilnehmer sollten beschreiben, welche Reisegeräusche ihnen in Erinnerung geblieben sind, oder welche sie gern noch erleben würden. Zu gewinnen gab es Flugtickets.  


Autor:

Verena Gründel

ist seit April 2017 für das Marketingressort der W&V tätig. Davor schrieb sie für iBusiness über Digitalthemen. Nach Feierabend kocht und textet sie für ihren Foodblog – und gleicht das viele Essen mit ebenso viel Sport aus. Wenn sie länger frei hat, reist sie am liebsten mit dem Auto durch Lateinamerika, von Mexiko bis an die Südspitze Argentiniens.