In den Sozialen Medien findet der Spot Anklang. Einige Nutzer machen bereits (nicht ganz ernst gemeinte) Vorschläge, wie die Bahn das Angebot am 8. Januar noch verbessern könnte – beispielsweise mit mehr Zweier-Abteilen in den Zügen oder Rotlicht in den Waggons.

Einige sind aber auch mehr als skeptisch: Sie glauben, dass bei der Bahn der Eisprung garantiert verspätet stattfindet.


Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde