Etatgewinn :
Spielzeugmarke Tomy engagiert Crossmedia

Kurz vor Weihnachten ist Hochsaison für Spielzeughersteller. Crossmedia unterstützt Tomy dabei in punkto Media, Social Media, Influencer und Public Relations.

Text: Annette Mattgey

Tomy-Spot.
Tomy-Spot.

Die Düsseldorfer Agentur Crossmedia arbeitet ab sofort für die Spielzeugmarke Tomy. Der japanische Konzern ist einer der größten der Branche weltweit. Crossmedia verantwortet nicht nur den deutschen Media-Etat, sondern übernimmt disziplinübergreifend die Beratung. Noch in diesem Jahr ist eine größere TV-Kampagne geplant.

Die unabhängige Media-Agentur weitet damit ihre Zusammenarbeit mit Tomy aus. Bereits seit zwei Jahren übernimmt die Partneragentur Earnesto Social Media, PR und Influencermarketing. Crossmedia betreibt mit Crosskids eine Unit, die sich speziell mit Familien- und Jugendmarketing befasst. "Wir profitieren von dem gebündelten Gesamtkonzept der Crossmedia mit ihrem Angebot Crosskids und der Agenturmarke Earnesto – nun haben wir alle Experten an einem Tisch und können sehr individuelle Kampagnen für die einzelnen Produkte aus einem Guss entwickeln", so Sabine Gärtner, Marketing Manager DACH bei Tomy.

Tomy will weiter seine Marken stärken und sein breit gefächerten Sortiment bewerben. Angefangen bei edukativen Babyprodukten von Lamaze weiter über Spielzeug der Tomy Toomies bis hin zu Lizenz-Produkten wie My Fairy Garden und Molang. Für jedes Produkt sollen spezifische Kampagnen für die optimale Zielgruppenansprache entwickelt werden.

"Wir freuen uns riesig, Tomy mit unserem Expertenwissen nun auch mediaseitig zu betreuen. Mit Crosskids haben wir intelligente Strategien und Mechaniken entwickelt, um Kinder und deren Eltern mit unseren Kampagnen optimal anzusprechen", erläutert Susanne te Poel, stellvertretende Geschäftsführerin bei Crossmedia.

Während die Babyprodukte von Lamaze vor allem über Samples, Print und Influencer beworben werden, setzt Tomy für My Fairy Garden auf eine TV-Kampagne fürs Weihnachtsgeschäft. Aktuell laufen bereits Sponsorings der Marke. Crossmedia strebt eine ganzjährige Medienpräsenz an, um so die Markenvielfalt optimal darstellen zu können. Bei Crossmedia zeichnen neben te Poel auch Bianca Grindel, Head of Crosskids, und Group Head Leonie Strack sowie Linda Rotthoff, Gruppenleitern PR bei Earnesto, für den Neukunden verantwortlich.

Das ist der aktuelle TV-Spot:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".