"Wir sind im digitalen Storytelling offen für mutige und innovative Wege", sagt Antje Neubauer, Marketing- und PR-Chefin der Deutschen Bahn. "Das Konzept von Campus99, einen Ideenwettbewerb in den Mittelpunkt zu stellen und die Content-Produktion zu demokratisieren, schafft Raum für viel Neues. Die Zusammenarbeit mit jungen, kreativen Nachwuchs-Filmemachern hat uns sehr beeindruckt und könnte durchaus ein Weg sein, den wir häufiger beschreiten."

In den Agenturen wird man das wahrscheinlich nicht so gerne hören.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.