Trauer um Agenturgründer :
Stefan Kolle ist gestorben

Diese Nachricht erschüttert die Werbewelt. Stefan Kolle, Mitgründer und Geschäftsführer der Agentur Kolle Rebbe, ist tot. Er wurde nur 55 Jahre alt. 

Text: W&V Redaktion

Stefan Kolle wurde 55 Jahre alt.
Stefan Kolle wurde 55 Jahre alt.

Diese Nachricht erschüttert die Werbewelt. Stefan Kolle, Mitgründer, Kreativchef und Geschäftsführer der Hamburger Agentur Kolle Rebbe, ist völlig überraschend gestorben. Er wurde nur 55 Jahre alt. Die Mitteilung der Agentur:  

Wir müssen die traurige Mitteilung machen, dass unser Agenturgründer und Geschäftsführer Stefan Kolle in der Nacht vom 12. auf den 13. September 2017 gestorben ist. Sein Tod ist plötzlich und schnell eingetreten.

Wir sind alle tief traurig und erschüttert von dieser jähen und unfassbaren Nachricht.

All unsere Gedanken sind jetzt bei Stefan Kolles Frau und seinen zwei Kindern.

Die Geschäftsführung von Kolle Rebbe, alle Mitarbeiter und die mit der Agentur verbundenen Geschäftspartner

W&V teilt die tiefe Betroffenheit über Stefan Kolles frühen Tod. Ein ausführlicher Nachruf folgt. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.