Thomas Knauer verlässt Saint Elmo's nach 15 Jahren

Nach 15 Jahren an der Spitze von Saint Elmo's und insgesamt 30 Jahren in der Werbebranche, davon zehn Jahre in führender Funktion bei BBDO, verlässt der Vorgänger Thomas Knauer die Agentur auf eigenen Wunsch, um sich privaten Projekten zu widmen. Unter seiner Leitung ist die 2001 gegründete Agentur zu einem Multi-Channel-Dienstleister mit drei Standorten gewachsen und in die Serviceplan Group integriert worden. Insbesondere die stetige Digitalisierung des Agenturproduktes war ihm wichtig.

Über seinen Nachfolger sagt Thomas Knauer: "Stefan Schütte ist eine erfahrene und starke Führungspersönlichkeit, die alles mitbringt, um Saint Elmo's erfolgreich zu leiten: Tatendrang, Charisma und Know-how. Ich freue mich, die Zukunft der Agentur in seinen fähigen Händen zu wissen."

Saint Elmo's soll zu einer der Top-Ten-Agenturen werden

Ronald Focken, Verantwortlicher für die Saint Elmo's Group in der Serviceplan Holding, über den Führungswechsel: "Mit der Veränderung an der Spitze von Saint Elmo's werden zum 20-jährigen Jubiläum der Agentur neue Weichen für ihre Zukunft gestellt. Stefan Schütte hat in der Vergangenheit mehrfach bewiesen, dass er Synergien zwischen verschiedenen Disziplinen schaffen kann. Als Experte im Aufbau von Geschäftsbereichen und im Vorantreiben von Wachstum ist er genau der Richtige, um Saint Elmo's weiterzuführen. Saint Elmo's soll auch in Zukunft einen eigenen Fingerabdruck im Agenturmarkt haben und dafür sind diese Fähigkeiten sehr wichtig. Ziel ist es, in den nächsten zwölf Monaten mit der Agentur ins Top-Ten-Agenturranking zu kommen. Thomas Knauer, der sich dazu entschieden hat, die Agentur zu verlassen, wünsche ich nur das Beste und danke ihm für die produktive gemeinsame Zeit."


Aktuelle Stellenangebote