Genau hier will Whatsnextnow ansetzten und legt dabei den Fokus auf "Purpose" als Treiber erfolgreicher Strategien. Das sei der Kern, aus dem Menschen ebenso wie Unternehmen und Marken ihre innere Motivation zögen – und Identifikation innerhalb und außerhalb der Organisation schafften, heißt es. "In der Produktentwicklung kommen längst erfolgreich Methoden wie Design Thinking oder User-Centric Design zum Einsatz. Marken- und Kampagnen-Strategien nutzen Consumer Insights. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen alle strategischen Aktivitäten danach ausrichten müssen, was Menschen bewegt. Wir nennen das Human Centric Strategy", ergänzt Liebetrau.

Whatsnextnow ist vor allem eine digitale Plattform für den Austausch, bei der Rieke und Liebetrau die Richtung vorgeben und auch steuernd eingreifen. Auc übernimmt das Duo die Vernarktung des neuen Angebots. Die Strategen selbst agieren zwar unabhängig, müssen sich aber an bestimmte "Spielregeln" halten und seien einem gemeinsamen "Verständnis" von Strategie verpflichtet, so Rieke. Viele hätten zudem schon mal bei Projekten kollaboriert.