Andreas T. Franz, Director Sales und Marketing Automobile bei Suzuki Deutschland, kündigt an; „Durch die Aufstellung als reine Vertriebsorganisation werden wir unsere Position im deutschen und europäischen Markt weiter stärken. Dazu gehören eine starke Marke und ein geschärftes Profil.“ Er zeigt sich davon überzeugt, dass Huth + Wenzel der richtige Partner sei, "um Suzuki in Deutschland deutlich emotionaler und unmittelbar erlebbar zu machen".

"Schon im Pitch hat sich gezeigt, dass Suzuki Deutschland vor allem in der digitalen Kommunikation neue Wege gehen will, und da liegen wir genau auf einer Wellenlänge", fügt Huth+Wenzel-Chef Liehr hinzu.

Hier eines der aktuellen internationalen Werke von Huth + Wenzel für Suzuki – zum Jahresstart wurde der neue Vitara beworben

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.