Wachstum :
Syzygy baut Media-Team in Hamburg aus

Die Digitalschmiede Syzygy verstärkt das Media-Team in Hamburg.

Text: Peter Hammer

Holte in einem Jahr 22 neue Kollegen in die Agentur: Syzygy-Geschäftsführer Reza Malek.
Holte in einem Jahr 22 neue Kollegen in die Agentur: Syzygy-Geschäftsführer Reza Malek.

Das Hamburger Mediateam von Syzygy rund um Geschäftsführer Reza Malek wird kräftig ausgebaut. Der Grund dafür ist relativ simpel: Die Hanseaten gewannen reichlich Neugeschäft. So kamen in den vergangenen Monaten Mandate wie K & L Ruppert, Kfw-Bankengruppe, Wempe und Miles & More dazu. Parallel wurde das Bestandskundengeschäft ausgebaut.

Neu an Bord ist Michael Möbius als Client Service Director. Er kommt von Pilot Hamburg, wo er seit 2011 gearbeitet hat, zuletzt als Leiter Beratung Performance Marketing. Der 46-Jährige wird mit sienem 17-köpfigen Team Kunden wie Ameropa, Barclaycard, Dr. Oetker und K & L Ruppert betreuen und sich auch um bestehende Auftraggeber kümmern. Zweiter Neuzugang ist Alexander Czernay (43) als Director Business Intelligence. Er wird kundenübergreifend arbeiten und kommt von Razorfish. Zu seinem Business Intelligence Team stößt Hakim Benabdelmoumene als Technical Accounter. Sabrina Mitschke ist ebenfalls neu im Mediateam und wird als Senior Account Manager den Kunden Barclaycard betreuen. Als Account Manager verstärken Melanie Jahns (SEA), Nadine Block (Social Media), Lisa Hantke (Social Media) und Leandra Matz (Affiliate Marketing) die Gruppe. Als Talent Manager kümmert sich nun Alessia Walch um Recruiting und interne Personalentwicklung kümmern.

Das Hamburger Mediateam von SYZYGY ist seit Januar 2017 um 22 neue Kollegen auf insgesamt 70 Mitarbeiter gewachsen. "Unsere Erfolge basieren unter anderem auf Investitionen in Strategie- und Beratungsqualität. Nur so können wir unsere Kunden auch weiterhin auf dem hohen Niveau beraten und betreuen, das heute für die anspruchsvollen Aufgaben in der immer fragmentierteren Medienlandschaft und insbesondere im Performance Marketing notwendig ist", sagt Geschäftsführer Reza Malek.