Der Spot wird, ganz schön perfide, in Kinos geschaltet. Außerdem gehört zur Kampagne ein Auftritt bei den MTV Movie Awards.

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Taco Bell hat für seine Nacho Fries schon früher Fake-Kinotrailer eingesetzt. Bislang aber ohne eigens komponierte Filmmusik.

In den beiden ersten Nacho-Fries-Spots "Web of Fries" und "Web of Fries II: Franchise Wars" trat 2018 Josh Duhamel ("Transformers") auf. Im Januar 2019 heuerte die Fastfoodkette James Marsden ("X-Men") für "Nacho Fries: Retrieval" an.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.