Bis dahin wurde Bislang wurde der Markt hierzulande von der Content-Marketing-Agentur C3 dominiert, die vor zwei Jahren aus dem Zusammenschluss der Agentur Kircher Burkhardt und des Mediendienstleisters Burda Creative hervorgegangen war. Da macht man sich bereit für den Wettbewerb. Mit 600 Mitarbeitern kommt C3 auf 100 Millionen Euro Umsatz, seit Jahresanfang sei aber Neugeschäft im Umfang von 10 Millionen Euro hinzugekommen.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.