Bundesliga-Rückrunde :
Tipico startet Markenoffensive mit Jung von Matt

Tipico geht mit seiner neuen Markenkampagne pünktlich zum Startschuss der Bundesliga-Rückrunde on Air: mit Spielern des FC Bayern München und Markenbotschafter Oliver Kahn.

Text: Nadia Riaz

Die Szenen des neuen Spots von Jung von Matt für Tipico werden spannend umgesetzt.
Die Szenen des neuen Spots von Jung von Matt für Tipico werden spannend umgesetzt.

Auch in diesem Jahr setzt Jung von Matt die neue Kampagne von Tipico um. Mit dabei sind die Spieler des FC Bayern Münchens und Oliver Kahn. Der Spot folgt einem jungen Fußball-Fan auf seinem Weg zum Spiel. Dabei begegnet der Zuschauer unterschiedlichen Fans und ihrer Fußball-Leidenschaft.

Die Stimmung im Werbespot ist spannend und aufregend. Die Bilder werden von einem Voice-over, gesprochen von Hip-Hop-Star Summer Cem und dem Beat von Musikproduzent Joshimixu begleitet.

Das ist der Spot:

Wie bereits in den vergangenen Jahren ist die Kampagne eine Mischung aus Image-, sowie mehreren Produktspots, in denen Tipico in diesem Jahr auch die neu geschlossene Partnerschaft mit der DFL kommuniziert und zum ersten Mal die Wettbewerbslogos der Bundesliga und zweite Bundesliga werblich nutzt.

Wer hinter dem Werbeauftritt steckt

Entstanden ist die neue Kampagne unter Marlon van der Goes, Chief Commercial Officer von Tipico, der beim diesjährigen Auftritt die eingeschlagene Strategie des letzten Jahres fortsetzt.

"Fußball, das ist für uns elektrisierende, packende Spannung und die pure Leidenschaft", sagt van der Goes. "Denn nur wer mitspielt, erlebt diese Art von Energie und taucht voll ins Geschehen ein. Wir verstehen uns als mitreißende Fußballmarke, sind Teil des Spiels. Deshalb war es für uns nur logisch, die nächste Stufe zu zünden – was wir nicht nur durch die gelungene Umsetzung unserer Kampagne, sondern auch durch die neu geschlossene Sponsoring-Vereinbarung mit der DFL als offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga unterstreichen."

Bei der Entwicklung und Realisierung vertraut der Sportwettenanbieter auch in diesem Jahr auf Jung von Matt. Unterstützend stand den
Hamburger Kreativen die Tipico-Agentur E-Quadrat Communications zur Seite. "Als Partner des Fußballs musst Du auch Teil der Fankultur sein. Das geht nur, wenn man begeisternd bleibt, sich traut anzuecken und die Messlatte jede Saison ein Stück höher legt", sagt Alexander Norvilas, Creative Director bei JvM.

Der Spot entstand in Zusammenarbeit mit der Bigfish Filmproduktion um das Regieduo Daniel & Dorian. Online, in Print und am POS wird die Kampagne durch Motive vom Berliner Fotografen Murat Aslan ergänzt. Bei Jung von Matt zeichnen neben Alexander Norvilas, Holger Hansen und Yannick Maser (Beratung), Jankel Huppertz (Produktion) sowie Julian Schwab (Art Direction) und Alexeij Dobschinskij (Text) für die Kreation verantwortlich. Die Postproduktion und das Sounddesign übernahm NHB Berlin, die Music Supervision White Horse Music.


Autor:

Nadia Riaz

Nadia Riaz ist seit Juni 2017 bei W&V und Kontakter. Vorher studierte sie Kommunikationswissenschaft, Europäische Ethnologie und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg. Interessiert sich vor allem für Agenturthemen und kreative Kampagnen. In der Freizeit liest sie am liebsten ganz viele Bücher.