Tramontin: "In der globalen Ausschreibung der Marke Volkswagen im letzten Jahr ist das gesamte Network über die Belastungsgrenzen und sich selbst hinausgewachsen. Ich bin sehr stolz auf diese Teamleistung. Toby Pschorr trägt an dem Erfolg einen ganz maßgeblichen Anteil und wird nun in logischer Konsequenz unser Mann an der Spitze von Voltage für den größten Automobilkonzern der Welt und seine Marke Volkswagen."

Bereits seit 2012 betreut Toby Pschorr den Kunden Volkswagen bei DDB. 2015 übernahm er als Global Business Director den Lead des größten weltweiten Mandates der Agenturgruppe und übernahm die Koordination von 24 internationalen DDB-Agenturen.

Vorherige berufliche Stationen von Pschorr waren Santo, BBH und Fallon. Während seiner Laufbahn arbeitete er auf weiteren Marken wie Škoda, Audi, Sony, Coca-Cola, Vodafone, Unilever oder Nestlé.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.