Von den W+K-Kreativen stammen Idee und Drehbücher, Animationen und sogar einige der Musikstücke. Selbst Werbespots verbergen sich in den Folgen - zum Beispiel für das sagenhafte Produkt "Air. By Trees". Oder einen Pizzalieferdienst, der garantiert innerhalb der nächsten zwei Millionen Jahre liefert.

Das Produktionsteam von W+K drehte unter anderem in Island, Italien, Japan, Russland und Thailand. Regie führte Mackenzie Sheppard.

Ihren Charme bezieht die Aktion daraus, dass sie wirklich so tut, als würde sie all die Merkwürdigkeiten und Besonderheiten der Erde erstmals sehen und als Außenstehender auf sich wirken lassen. Was einen frischen Blick auf Selbstverständliches wie Wandern in den Bergen oder Rumliegen am Strand erlaubt. Oder auf den Unterschied von Stadt und Land. Oder darauf, was es mit dem Nacktsein auf sich hat.

Die russische Erstfassung hat S7 übrigens wirklich ins All gesendet - das Signal soll den Exoplaneten Gliese 581c schon in rund 20 Jahren erreichen. Gliese 581c ist einer von drei Planeten, die um den Roten Zwerg Gliese 581 kreisen - und auf dem möglicherweise Leben möglich ist, da es hier Wasser gibt und Temperaturen etwa wie auf der Erde herrschen. Gliese 581c ist 193.000.000.000.000 (193 Billionen) Kilometer von der Erde entfernt.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.