Die Werbefachleute, die den offenen Brief verfasst haben, haben zudem eine gemeinnützige Organisation namens "600 & Rising" gegründet. Das Ziel der neuen Organisation ist es, die Agenturen für die Verpflichtungen, die sie im Moment eingehen, zur Rechenschaft zu ziehen und so schnell wie möglich auf Veränderungen zu drängen.