Wie ein Informant aus der Werbeholding gegenüber PR Week betonte, war ein Update der Richtlinie zum Alkoholkonsum schon länger geplant, die neue Richtlinie stehe also in keinem Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen WPP-Boss Sir Martin Sorrell wegen persönlichen Fehlverhaltens oder der Klage gegen den ehemaligen JWT-CEO Gustavo Martinez wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.


Autor:

Franz Scheele
Franz Scheele

Schreibt als freier Autor für W&V Online. Unverbesserlich anglo- und amerikanophil interessieren ihn besonders die aktuellen und langfristigen Entwicklungen in den Medien- und Digitalmärkten Großbritanniens und der Vereinigten Staaten.