Anspielung auf "Make america great again" :
"America great again?": Corona hat die Antwort

Die Biermarke Corona hält den Kontinent Amerika (bereits) für großartig - und diese Botschaft verbreitet sich jetzt rund um den Globus.

Text: W&V Redaktion

- 1 Kommentar

Corona feiert in dem Clip Amerika.
Corona feiert in dem Clip Amerika.

Die Biermarke Corona hält den Kontinent Amerika (bereits) für großartig - und diese Botschaft verbreitet sich jetzt rund um den Globus. Denn ein mexikanischer Fernsehspot des Getränkeherstellers Grupo Modelo kursiert in den sozialen Netzwerken. Die Mexikaner fragen in dem Clip: "America great again?" - und spielen damit auf den Slogan von US-Präsident Donald Trump, "Make america great again", an. Die Republikaner verwenden den Spruch bereits seit den 90er-Jahren.

Corona hat offensichtlich den 90-Sekünder inzwischen wieder aus dem hauseigenen Youtube-Kanal gelöscht. Dafür verbreiten zahlreiche südamerikanische, aber auch europäische Medien das Video. Außerdem verpassten Internetnutzer dem Video bereits Untertitel und vertonten den Spot neu.

Der Original-Spot mit englischen Untertiteln:

Englische Vertonung:

Corona hatte bereits im Herbst 2016 dem Trump-Wahlkampf-Thema "Mauer" den Spot "The Wall" gewidmet (Agentur: Leo Burnett Mexiko), der für den mexikanischen Markt gedacht war. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 2. Februar 2017

Die spanische Version ist aber 1000mal enthusiastischer = besser.

Diskutieren Sie mit