Zu ihrem weiteren Vorgehen schrieb Müller: "Ich werde Sie zeitnah über die Modalitäten der Übergabe an das ZDF unterrichten." Über Ihre Initiative will sie auf einem eigenen Blog weiter berichten. 

Anlass der Empörung über den Moderator war die Sendung "Markus Lanz" vom 16. Januar. Darin war Sahra Wagenknecht zu Gast und wurde von Lanz immer wieder unterbrochen. Lanz entschuldigte sich inzwischen für seine Gesprächsführung bei Wagenknecht. Als Moderator von "Wetten, dass …?" wurde er bereits mit miserablen Quoten bestraft. Und auch im Ranking der beliebtesten Moderatoren rutscht Lanz deutlich nach unten ab.