OMR 2017 :
Big Data: "Das ist kein Expertenthema"

Unser W&V-Reporter Mirko Kaminski im Interview mit Jochen Schlosser, CSO von Adform, auf der OMR 2017.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Mirko Kaminski im Interview mit Jochen Schlosser, CSO von Adform.
Mirko Kaminski im Interview mit Jochen Schlosser, CSO von Adform.

Bei dem Begriff Big Data macht sich oftmals ein Schweißausbruch breit. Viele Unternehmen gehen noch zögerlich mit dem Thema um. Doch, dass viele Daten von jedem Mitarbeiter bearbeitet werden können und man nicht immer den "Datenonkel" dazu braucht, das meint Jochen Schlosser, CSO von Adform. Im Interview mit Mirko Kaminski gibt er Tipps, wie sich Unternehmen dem Thema Big Data am besten annähern und welche Fallen es zu beachten gibt. 

Jochen Schlosser moderiert den W&V Data Marketing Day 2017. Zum Programm geht's hier.

Mirko Kaminski ist Gründer und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Achtung. Der frühere Radiojournalist ist bei großen Kreativ-Festivals und Digitalkonferenzen regelmäßig als Video-Blogger für W&V im Einsatz. 2013 gehörte er der Cannes-Jury an.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit