Google zufolge wirken kurze Spots gut, vor allem, was die Werbeerinnerung angeht - dass aber mit True View for Reach nur wirkliche Kontakte zu Interessierten bezahlt werden, verbessere die Effizienz. Laut Beta-Test erreichten neun von zehn Kampagnen im neuen Format eine verbesserte Werbeerinnerung, im Schnitt sei diese um 20 Prozent gestiegen, so die Google-Blogger und Produktmanager Video-Ads bei Youtube, Ali Miller und Khushbu Rathi.

True View for Reach ergänze TrueView for Action. Im März hatte Google das Format vorgestellt. Es verbindet Googles Ad Words mit Youtube: Video-Spot-Schlagwörter können mit der Google-Suche verknüpft werden.

Youtube hat mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit; gut die Hälfte der Abrufe erfolgt mobil. In Deutschland nutzen laut Statista 31,3 Millionen Deutsche monatlich Youtube. Fast die Hälfte aller Unternehmen weltweit setzt die Videoplattform ein.


Autor:

Susanne Herrmann
Susanne Herrmann

schreibt als freie Autorin für W&V. Die Lieblingsthemen von @DieRedakteurin reichen von abenteuerlustigen Gründern über Medien und Super Bowl bis Streaming. Marketinggeschichten und außergewöhnliche Werbekampagnen dürfen aber nicht zu kurz kommen.