Airline :
Lufthansas neue Social-Media-Kampagne #inspiredby

Lufthansa feiert mit einer neuen Social-Media-Kampagne die Begeisterung für das Reisen. Ab dem 25. November 2013 erzählen Reisende und Lufthansa Crew-Mitglieder auf YouTube und Facebookvon persönlichen Erlebnissen, die sie auf ihren Reisen inspiriert haben. 

Text: Franziska Mozart

22. Nov. 2013 - 3 Kommentare

Lufthansa feiert mit einer neuen Social-Media-Kampagne die Begeisterung für das Reisen. Ab dem 25. November 2013 erzählen Reisende und Lufthansa Crew-Mitglieder auf Youtube und Facebook und der Kampagnen-Webseite von persönlichen Erlebnissen, die sie auf ihren Reisen inspiriert haben. Die Geschichten sollen die Bereicherung das Reisen zeigen.

Zur Verbreitung der Kampagne setzt die Airline auf den Hashtag #inspiredby. Über Youtube, Facebook, Twitter und Instagram will Lufthansa damit eine junge, internet-affine Zielgruppe erreichen und hofft auf eine hohe Share-Rate.

Los geht es am 25. November mit der Geschichte des aufstrebenden Fotografen Moritz Aust. Der 17-Jährige aus Schweinfurt reist mit Lufthansa zum ersten Mal in seinem Leben ins Ausland, nach Oregon in den USA. In seinem ersten YouTube-Video wird er davon erzählen, wie ihn die Landschaft inspiriert und seinen künstlerischen Horizont erweitert. Bis Ende Januar 2014 können die User wöchentlich weitere Protagonisten sehen und ihren besonderen Reiseerlebnisse verfolgen. Mit dabei ist beispielsweise auch Lars, der am Iron Man auf Hawaii teilnimmt. Anne endeckt ihrer Leidenschaft für Flamenco in Madrid und Polina erzählt von ihren Inspirationsquellen als Künstlerin in Berlin.

Für die Videos kooperiert Lufthansa mit dem Magazin Vice. Die Kommunikation über die Social Media Kanäle steuert TLGG.

Erst im Oktober beendete die Airline eine Webvideo-Reihe mit dem Kabarettisten Emmanuel Peterfalvi- bekannt als "Alfons". Er testete die Lufthansa als "investigativer Journalist" und überprüfte, ob die Aussagen des TV-Spots tatsächlich stimmen. Im Mai ging "Typisch deutsch", der neue Spot von Kolle Rebbe on Air. Er spielt mit den typischen Klischees über die Deutschen, etwa mit der Pünktlichkeit und dem Hang zum Perfektionismus. Das Qualitätsversprechen, das Lufthansa daraus ableitet, stellt Alfons auf den Prüfstand. Nachzusehen sind seine Testergebnisse auf der Kampagnen-Webseite, die zum zweiten Flight des Spots im September online ging.

Bereits im August engagierte Lufthansa für eine Instagram-Kampagne die beiden Berlinder Bloggerinnen Angelika Schwaff (Reisefreunde) und Yvonne Zagermann (Justtravelous). Sie sollten Lufthansa-Kunden Inspiration für künftige Besuche des Unternehmens-Heimatstandorts Frankfurt liefern. Was die beiden in Frankfurt unternehmen sollten, durften die Facebook-Fans der Airline mitbestimmen.


3 Kommentare

Kommentieren

Anonymous User 23. Juni 2014

Und selbst nach Monaten ist der Link nicht korrigiert und es stecken noch immer etliche Tippfehler im Text. Pfff....

Anonymous User 25. November 2013

"Social-Media-Kampagne" und "Social Media Kanäle" in einem Text. So macht das doch auch keinen Spaß.

Anonymous User 23. November 2013

Lest Ihr Eure Artikel gar nicht? Wie kann es sein, dass so ein Link verwendet wird: https://mail.sv-com.de/owa/franziska.mozart@wuv.de/redir.aspx?C=wA_O8raJgEi9uwpwjmo59eKPY1cnu9AIg2wVoinXdfj7FimSYPo0U6LOmhfyA9jBDf_h_EaQy00.&URL=http%3a%2f%2flufthansa.com%2finspiredby

Diskutieren Sie mit